Mittwoch, 20. August 2014

NO BAKE QUARKTORTE {RECIPE} REISE DURCH'S ALPHABET


Heute lasse ich nur ganz kurz mit einem Rezept von mir hören, denn ich arbeite gerade an einer etwas größeren zeitaufwendigen Sache, die ich hoffentlich ab dem Wochenende dann auch mit euch teilen kann.

Da eine ganz liebe Person momentan etwas Probleme mit Fructose hat und nur sehr eingeschränkt essen kann, dachte ich mir, ich schaue mal, was ich so zaubern kann, was dann auch in ihrem Fall verträglich ist. Da ist mir gleich die cremige Quarktorte eingefallen, weil die auch pur (ohne Früchte) einfach lecker schmeckt. Ein bisschen was zum Naschen also... Für den Boden verwende ich bei dieser Variante übrigens Zwieback, statt der eigentlich verwendeten Butterkekse, da dieser dem Bauchi auch etwas besser tut.



Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten
Kühlzeit: mind. 4 Stunden

100g Zwieback (lf)
50g geschmolzene Butter (lf)
1 TL Traubenzucker (oder 1 gestrichener TL Zucker oder Reissirup)
1 Prise Zimt
250g Quark (lf)
1 Pkg. Vanillezucker (lf)
25g Himbeeren
25g Brombeeren
250ml Schlagsahne (lf)

Den Zwieback zerkleinern und mit Traubenzucker und Zimt vermischen. Anschließend gut mit der geschmolzenen Butter verrühren und fest auf den Boden der 18cm kleinen Auflaufform drücken. Ich verwende nur den Tortenring, den ich gleich auf einen hübschen Teller lege, so spare ich mir späteres Herumheben.



Quark mit Vanillezucker glatt rühren und in zwei Hälften teilen. Einen Teil mit den Himbeeren, den anderen Teil mit den Brombeeren zu einer glatten Masse verrühren. Die Sahne steif schlagen, bei Bedarf auch gerne mit Sahnesteif, bei mir hält die Masse allerdings auch so sehr gut, wenn man sie im Kühlschrank aufbewahrt. Außerdem ist in Sahnesteif auch zusätzlich wieder Zucker drin und den wollen wir ja vermeiden. Die Sahne ebenso in zwei Hälften teilen und vorsichtig unter jeden Fruchtquark heben, bis alles gleichmässig vermengt ist. Jede Quarkmischung nacheinander in der Form verteilen und glatt streichen. Für einige Stunden, am besten über Nacht, in den Kühlschrank stellen. Vor dem Servieren noch mit Beeren dekorieren.



Diese Torte kann übrigens auch ohne die Früchte gemacht werden, dann wäre tatsächlich kaum noch Fructose drin. In den meisten Fällen sind Beerenfrüchte allerdings sehr gut verträglich, gerade bei dieser Menge, wenn man bedenkt, dass man ja auch nur ein Stück essen wird. Oder vielleicht auch zwei... oder... so.

mit Traubenzucker: Fructose 1,84g | Glucose 9,72g | Saccharose 8,87g | Laktose >0,01g
mit TZ, ohne Beeren: Fructose 0,55g | Glucose 8,53g | Saccharose 8,59g | Laktose >0,01g
mit Zucker: Fructose 1,84g | Glucose 1,73g | Saccharose 13,26g | Laktose >0,01g



Habt einen schönen Tag, bis hoffentlich dann am Wochenende mit den großen good news!

Sonntag, 10. August 2014

SCHNELLER GUGLHUPF MIT MANDELN & KAKAO {RECIPE} REISE DURCH'S ALPHABET

guglhupf cake rührkuchen mandel kakao recipe

Wer kennt sie nicht? Diese Tage, wenn sich ganz kurzfristig Besuch ankündigt und man schnell etwas Leckeres braucht, was man zum Kaffee anbieten kann. In diesen Momenten greife ich dann gerne auf mein altbewährtes Rührkuchenrezept zurück. Super einfach, super schnell, super kombinierbar! Und... es gelingt immer!

guglhupf cake rührkuchen mandel kakao recipe

Ich zeige euch heute die kleine Variante, hierfür verwende ich nur die Hälfte der Zutaten (im Normalfall findet man sogar alle Zutaten in seiner Küche) und meine kleine süße 18cm Springform. Glaubt mir so ein Mini-Kuchen auf dem Tisch bringt jeden Gast zum Lächeln. Und wenn ihr die Zutaten verdoppelt und die Hälfte des jeweiligen Teiges mit anderen Zutaten weiter verarbeitet, habt ihr ganz schnell 2 kleine süße Kuchen, die ihr servieren könnt.

guglhupf cake rührkuchen mandel kakao recipe

GUGLHUPF

2 Eier
130g Zucker (ersatzweise Reissirup oder 170g Traubenzucker)
140g Mehl
70g Öl
70g prickelndes Wasser
1/2 Pkg. Backpulver (lf)
1/2 Pkg. Vanillezucker (lf) 4g
50g geriebene Mandeln
einige Mandelblättchen
20g Kakaopulver

Den Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Springform einfetten und mit Mehl bestäuben. Eier mit Zucker und Vanillezucker schaumrig rühren. Nacheinander Öl, Backpulver und Mehl zugeben und immer zwischendrin alles zu einem glatten Teig verrühren. Zum Schluß das Wasser hinzufügen und nochmals ausgiebig rühren. Es sollten sich jetzt kleine Bläschen im Teig bilden, die kommen durch die Blubberbläschen und sorgen dafür, dass der Teig nachher schön fluffig wird. Die Geheimzutat sozusagen!

Das ist jetzt der Grundteig, ab hier kann man jetzt hineinmixen, nach was einem gerade ist. (Nutella, Kakao, Schokostückchen, gemahlene Nüsse, Kokosflocken, Zimt, Beeren,...)

Für den Marmorguglhupf den Teig in zwei Hälften aufteilen und eine davon mit den Mandeln verrühren, die andere mit dem Kakao. Zuerst eine Hälfte des Teigs in die Form füllen, dann die andere darübergießen. Eine Gabel in der Springform einige Male im Kreis durch den Teig ziehen, so bekommt man die marmorierte Verzierung. Für ca. 35-40 Minuten im Ofen backen. Stäbchenprobe nicht vergessen!

guglhupf cake rührkuchen mandel kakao recipe

Übrigens: Die doppelte Menge ergibt einen normalen Kuchen und benötigt ebenfalls ca. 35-40 Minuten zum Backen. Die Menge reicht auch für ein Muffinblech, dieses braucht dann nur etwa 20 Minuten der Backzeit. Man sollte die Förmchen auch nur zu 3/4 befüllen.

guglhupf cake rührkuchen mandel kakao recipe

SCHOKOLADEN-GANACHE

80g dunkle Schokolade (Lindt 85%, lf)
8-10 EL Milch (lf)
 
8 Esslöffel Milch in einem kleinen Topf bei geringer Temperatur leicht erhitzen. Schokolade in kleine Stücke brechen und hinzufügen. Unter ständigem Rühren in der warmen Milch schmelzen lassen und gleichmässig glatt rühren. Wenn die Ganache noch zu dick ist, die restlichen 2 EL Milch zufügen. Über den Kuchen fließen lassen und mit Mandeln bestreuen.

mit Zucker: Fructose 0,04g | Glucose 1,57g | Saccharose 174,96g | Laktose >0,01g
mit Traubenzucker: Fructose 0,04g | Glucose 171,23g | Saccharose 45,22g | Laktose >0,01g

guglhupf cake rührkuchen mandel kakao recipe

Habt ihr schon unsere neue weiße Steinwand gesehen? Die gab's zum frisch gestalteten Schlafzimmer sozusagen inklusive! Das lässt mich geradezu freudig im Kreis tanzen, denn jetzt habe ich endlich auch in der Wohnung einen hübschen hellen Hintergrund für meine Shootings... yay! Also ich tanze dann mal noch ein wenig. Habt noch einen schönen Tag!

Samstag, 2. August 2014

LAVENDEL-ZITRONEN-KEKSE {RECIPE} REISE DURCH'S ALPHABET ODER EINE ODE AN DEN LAVENDEL MIT SIRUP & ZUCKER

lavender lemon cookies tea cup book

Eine Symphonie aus einem wundervoll blumigen Aroma und leicht bitter herber Würze... Ach ja, bei Lavendel werde ich immer so romantisch verträumt. Diese Schönheit zählt definitiv zu meinen Lieblinsgblumen. Die längliche schlanke Form und die blauviolette Farbe verzaubern mich immer wieder aufs Neue. Deshalb widme ich diesen Post diesem hübschen Gewächs und zeige euch 4 Rezepte, die man mit Lavendel machen kann.

lavender flowers scissors impressions

Blau ist ja momentan meine absolute Lieblinsgfarbe und als ich vor einigen Wochen bei Westwing* (dank eines Gutscheins) durch diesen einen Sale stöberte, der sich geradezu passend ganz dem Thema Blau widmete, konnte ich gar nicht anders als zuzugreifen. Elegante Teetassen und ein herziger Teigroller sind nun bei mir eingezogen und versüßen mir jetzt meine Tage. Ich meine, man schaue sich doch nur mal diesen goldigen Teigroller an... knuffige Häschen, niedliche Eulen und diese schnuckeligen Füchse! Da muss man doch einfach schwach werden. Na ich auf jeden Fall! Und auch wenn mir ziemlich klar war, dass dieser Roller nie auch nur einen Teig sehen wird (viiiel zu schade!), musste ich ihn trotzdem haben! Jetzt liegt er dekorativ in der Küche und erfreut mich täglich. Und erst die Tassen...

lavender lemon cookies tea cup book

Blau, bezaubernd und einfach nur bildschön!
Mit den feinen Porzellantassen und den sommerlich frischen Lavendelkeksen fühlt man sich fast wie eine Mrs. Darcy, im weißen Spitzenkleid und mit Buch auf dem Schoss, in einem romantischen Garten sitzend, umringt von herrlich duftendem Lavendel. OK, da geht jetzt wieder die Träumerei mit mir durch... Kann man aber verstehen, oder? Die Tassen sind ja auch wirklich wunderschön und aus diesem ganz dünnen Porzellan, welche sie so herrlich elegant ausschauen lässt! Da drängt sich einem dieses Bild eines herrschaftlichen Hauses geradezu auf! Haben in meiner nicht so herrschaftlichen eher kleinen aber dennoch hübschen Küche noch gefehlt und integrieren sich, wie Erwarten, ganz wunderbar! Die große Liebe eben!

lavender lemon cookies tea cup chamomile book

LAVENDEL-ZITRONEN-KEKSE
ca. 15 Stück

Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten
Backzeit: ca. 30 Minuten
Gesamtzeit: ca. 40 Minuten

140g Mehl
30g Puderzucker (ersatzweise 40g Traubenzucker) 
80g zimmerwarme Butter (lf)
2 TL Zitronenzeste
2 TL Zitronensaft
2 TL getrockneter Lavendel

Ofen auf 160°C Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. 

Das Mehl sieben und mit dem Puderzucker in einer Schüssel vermischen. Die zimmerwarme Butter und den Zitronensaft vorsichtig unter das Mehl kneten, bis eine gleichmässig glatte Mürbeteigmasse entsteht. Zitronenzeste und Lavendel gut unterkneten. Da Mürbeteig gerne dazu neigt beim Keksausstechen zu brechen, rolle ich den Teig einfach zu einer Rolle mit einer Länge von ca. 15cm und einer Breite von ca. 5cm. Dann schneide ich von der schmalen Seite 1cm breite Stücke herunter. Das Messer am besten vor jedem Schnitt in heißes Wasser tauchen, dann geht auch das Schneiden einfacher. Die Kekse mit etwas Abstand auf dem mit Backpapier ausgelegten Backbleck verteilen und noch etwas in Form drücken, damit sie ihre gleichmässig runde Form erhalten und für etwa 25-30 Minuten leicht bräunlich backen. Gut auskühlen lassen und zu einer guten Tasse Tee genießen!

mit Puderzucker: Fructose 0,2g | Glucose 0,2g | Saccharose 30,55g | Laktose >0,01g
mit Traubenzucker: Fructose 0,2g | Glucose 40,12g | Saccharose 0,61g | Laktose >0,01g

Schmecken auch als Zitronenkekse ganz herrlich erfrischend, wenn man den Geschmack von Lavendel vielleicht nicht so gerne mag. Überhaupt kann man mit einem einfachen Mürbeteig die leckersten Keksvariantionen zaubern und schnell geht's zudem auch noch.

lavender lemon cookies tea cup chamomile book

Ich trockne Lavendel, indem ich ihn als Sträußchen für etwa 1 Woche in meiner Küche kopfüber an die Kochutensilienstange hänge. Verleiht dem Raum einen herrlichen Duft und die Küche erhält zudem diesen ländlich schicken Look! Wenn man getrocknete Lavendelblüten übrigens zwischen den Fingern zerreibt, wird der Duft noch intensiver, da sich duftende ätherische Öle freisetzen. Sollte man mal probiert haben! Die getrocknete Variante ist geschmacklich um einiges intensiver als die frische und lässt sich zudem auch bis zu 6 Monate an einem dunklen Ort in einem luftdichten Gefäß lagern.

lavender lemon cookies tea cup chamomile book

LAVENDELSIRUP
1 Flasche á 0,5l

Zubereitungszeit: ca. 10 Minuten
Ruhezeit: ca. 10-12 Stunden

500ml Wasser
500g Zucker
5 EL Zitronensaft
6 EL frische Lavendelblüten (oder 3 EL getrocknete)

Den frischen Lavendel gründlich waschen und gut abtropfen lassen. Wasser, Zucker und Zitronensaft in einem kleinen Topf zum Kochen bringen, Hitze reduzieren und 5 Minuten leicht köcheln lassen. Lavendel zufügen und den Topf vom Herd nehmen. Zugedeckt über Nacht ziehen lassen. (Bei getrockneten Lavendelblüten sollte der Sirup nur maximal 2 Stunden ziehen.) Den Sirup durch ein Sieb laufen lassen, in heiß ausgespülte Gläser füllen und luftdicht verschließen. Im Kühlschrank ist er dann bis zu 6 Monate haltbar.

Fructose 0,12g | Glucose 0,12g | Saccharose 99,9g | Laktose 0,0g

Den Sirup kann man jetzt mit 1 EL in Mineralwasser, Limonade oder Sekt genießen oder mit einigen Spitzern Salatdressing, Kuchen oder Eis verfeinern.

lavender lemon cookies tea cup chamomile syrup sugar

LAVENDELZUCKER
1 Glas á 220ml

Zubereitungszeit: ca. 5 Minuten
Ruhezeit: ca. 1 Monat

170g Zucker
3 TL getrocknete Lavendelblüten

Zucker und Lavendelblüten vermischen und in ein luftdicht verschließbares Glas füllen. Etwa 1 Monat an einen ruhigen Platz bei Zimmertemperatur stellen, damit der Zucker den herrlichen Geschmack der Blüten annehmen kann. Jeden Tag etwas schütteln und bei Bedarf die Blüten nach der Ruhezeit raus nehmen, ist aber natürlich kein Muss.

Schmeckt zur Verfeinerung von Kuchen oder Keksen, auf Joghurt oder Eiscreme oder im Tee.

lavender lemon cookies

LAVENDELLIMONADE
1 Glas á 220ml

Zubereitungszeit: ca. 5 Minuten

210ml Wasser
5 EL Zitronensaft
2 EL Lavendelsirup
1/2 TL getrocknete Lavendelblüten
3-4 Eiswürfel

Wasser, Zitronensaft, Lavendelsirup und -blüten in einem Glas miteinander verrühren. Eiswürfel dazu geben und genießen!

Fructose 0,13g | Glucose 0,13g | Saccharose 0,2g | Laktose 0,0g

lavender lemon cookies tea cup chamomile book

Wer Westwing* noch nicht kennt, dem kann ich einen Blick nur empfehlen. Es gibt wirklich tolle Angebote, immer perfekt abgestimmt auf viele vielfältige Themen. Der einzig negative Punkt: Suchtgefahr! Jap! Seit dieser ersten Bestellung bei Westwing* bin ich nämlich geradzu süchtig und stöbere jeden Tag nach neuen Schnäppchen! Und damit ihr auch etwas davon habt und um euch eine kleine Freude zu bereiten, bekommt ihr bei Neuanmeldung einen 10,- € Gutschein! Zur Schnäppchenjagd geht's hier lang!

Jetzt gibt's erstmal eine Tasse Kaffee! Kekse sind leider keine mehr übrig, die haben nicht lange überlebt. Wobei Herr nordbrise nicht unbedingt so viele davon abbekommen hat. Die waren halt auch einfach zu lecker! ... Habt einen schönen Tag!



*Werbung
all content copyright © 2014 nordbrise | Impressum